Highlights 2008

2008 war das Jahr von "Himmel und Erde". Kein anderes Stück hat die Kinder, die da schon dabei waren, so geprägt, wie dieses.

Seitdem ist Caroline die Sonne, Lea Cirrus, Pia-Marie eine Schäfchenwolke und Lena "hat nicht mal ein Gehirn", auch, wenn sie inzwischen längst auch Kaiphas, Königstöchter, Drosselbart und vieles andere waren...

 

Im April besuchte uns das Braunschweiger Flötenensemble "Recording Artists" für ein gemeinsames Probenwochenende, das mit einem Konzert in der Liebfrauenkirche endete.

 

 

Im September fuhren wir das zweite Mal nach Lüsche und verbrachten ein Wochenende mit Singen, Notenlernen, Spielen und Walderkundung. Außerdem sangen wir im Wald mit den Bäumen.

 

Im Oktober fuhren die Kinder ab 4. Klasse aufwärts auf die erste fünftägige "Großenfreizeit" nach Fehmarn. Dort übten (und tanzten!) wir vor allem "Navidad nuestra", was wir dann auch mit der Kantorei im Adventskonzert sangen.

Den ersten bunten Abend mit dem fast einstündigen Improvisationsstück von Pia-Marie und Lina ("wir essen keine Familienmitglieder, Chipsy") wird wohl niemand, der dabei war, je wieder vergessen...

Im August bildete sich die erste Streberchorgruppe.

Zum Ansehen von Stephies Collagen einfach auf die kleinen Bilder klicken.